Bölge Ara

 

Urlaub in Bingöl Türkei

 

Die Geschichte der Stadt reicht weit zurück und kam wie seine Region unter die Herrschaft verschiedener Reiche. So waren Stadt und Region Teil des Reiches von Urartu. Der assyrische König Assurbanipal eroberte Bingöl(Türkei) 660 v. Chr. Im 7. Jahrhundert v. Chr. wurde Bingöl(Türkei) Teil des ersten persischen Großreichs. Die Perser wurden von den Seleukiden abgelöst. 60 v. Chr. eroberten die Römer das Gebiet von den Arsakiden. Im Jahr 395 wurde Bingöl (Türkei) Teil des Byzantinischen Reiches, das hier mit Unterbrechungen bis zum Einfall der Araber im Jahr 651 herrschte. In verschiedenen historischen und kulturellen Elemente, die die Stadt beherbergt, hat die Stadt in jüngerer Zeit im touristischen Zentrum der Schönheit gewonnen.

 

 

Sehenswürdigkeiten in Bingol Türkei

 


 

Kığı Moschee: Der älteste Türkisch-Islam Monumente der Stadt. Im Jahr 1402 wurde das Denkmal von Herrn Piri Aqquyunlu gebaut.

 

Seritarius Burg: Der Murad Burg, im Flusstal gelegen, ist ein Kulturdenkmal der Urartu Zivilisation. Mit Restaurierungsarbeiten durchgeführt, ist dieser Ort im Vordergrund.

 
 
 
Yandex.Metrica