Bölge Ara

Sankt Nikolaus Insel Fethiye Türkei
 
 

Hug Festland hat so viel Liebe und Begeisterung in jeder Ecke des Mittelmeers. Mainland hat auch ausstreckt, um den Durst nach Wissen den Salzgehalt des Mittelmeers zu stillen. Das dauerte Tausende von Jahren hat sich mit der perfekten Harmonie der Menschheit nicht mehr gleichgültig Hafen Schiff Insel Kirche in der Siedlung und den Ort eingerichtet. Das Land, auf der Ebbe ist Ship Island die Erschöpfung der Reste; Ölüdeniz liegt im Hinterland des östlichen Teils des Golfs von Fethiye Türkei. In der mittelalterlichen Seefahrer Führer; Gipfel der Insel, ist die Existenz von St. Nikolaus Kirche gewidmet ist. Wegen dieses Engagement im Mittelalter hieß St. Nikolaus Insel(Türkei). Das Byzantinische Reich, nach der Annahme des Christentums als offizielle Religion war ein großer Boom in der Pilgerreise ins Heilige Viertel von Istanbul auf den europäischen und den palästinensischen Gebieten.

 

Im Mittelalter war es gefährlich und fordern von Landverkehr hat Seereisen immer bevorzugt. Diese langen Reisen, Stall, wo die geschützten Hafen und Techniker wichtige Heiligen Kirche hat in den Vordergrund gerückt. Ship Insel zeigte auch große Entwicklung in einem dieser heiligen Stätten. Der Kopf in der Ost-West-Richtung, was die Silhouette eines Dinosauriers linken Fuß auf der Insel, etwa 1000x400 m. in Größe. Der steile Süden der Insel ist eine natürliche Festung, während der Nordhang erstreckt sich auf das Meer mit einem süßen Hang. Kandidaten in der Ost-West-Ausdehnung ist in den nördlichen Hängen der umliegenden Stadtmauern Länge entfernt. Die Depression, die durch Erdbeben seit der Antike bis heute verursacht, blieb Wasserspiegel unterhalb der Mehrheit der Piers und Lagerhäusern am Rande Meer. Es gibt verschiedene Reste einer mittelalterlichen Stadt auf der Insel. Summit Church Ruins 4 von der großen Kirche, die Reste werden vorgestellt Gewölbegalerie Anschluss der Ostkirche. Neben zivile Siedlungen, Grabdenkmäler, Zisternen und Korn-Lagerung-Strukturen bilden die Gruppe definierten Funktionen werden. Ich Turkei arena.

 

Die Mehrzahl der AD-Struktur 5.- auf dem 6. Jahrhundert datiert. West Church, südlich von der Wachhütte. Außerhalb der Apsis und der Taufe Grundfesten der Erde wurden vollständig vom Meer gegessen. Die zweite Kirche wurde am Westhang auf dem Weg zum Gipfel des Richtung gegründet. Heute, mit der Apsis und eine halbe Kuppel auf der östlichen Seite ist es teilweise stehend. Die Kirche befindet sich auf der östlichen Seite der Insel wurde völlig zerstört. Es ist möglich, eine Vorstellung über die Pläne aus dem Wrack zu bekommen. Es zeigt den Blick auf den Bau der Zisterne und Mosaik-Fliesen Böden im Westen gezahlt. Eine große Nekropole mit Gräbern und Denkmälern jenseits der östlichen Kirche entfernt. Summit hat den St.Nikolaus-Kirche eingeweiht worden; zu der Position vor der gesamten Struktur es zeichnet sich durch die im Aufbau der Insel gezeigt Pflege. Naos und Vorhalle der Kirche in den westlichen Teil des Abschnitts wird aus dem Grundgestein gehauen. Eine Zisterne unter dem Boden in der Vorhalle befindet. Das Innere ist in drei Schiffe unterteilt. Ein paar Schritte in der östlichen Richtung der Priester sind in einem Halbkreis mit dem Synthronon Platz sitzen.

 

Templon vor dem Flugzeug und einem Teil des Mosaiks auf dem Boden der Fuß des Altars Fethiye Museum und die japanischen Archäologische Ausgrabungen einem großen Teil mit der Grubunun'n machte gemeinsam. Geometrische Mosaik-Muster auf der Ebene aufgedeckt mit religiösen und mythologischen qualifizierten wiegen. Das Mosaik Inschrift aufgebracht hier; Es wird berichtet, dass ein mazedonischen Juwelier Mosaikfliesen die Kosten. Nach dem Zusammenbruch der einen Abschnitt der Mosaikböden Kirche wurde wegen als Friedhof verwenden beschädigt. Summit Church; Plan, rund Flure, Gänge, ist es bequem, viele Besucher Zirkulation mit Ein- und Ausgängen. Gewölbegalerien von der Insel zur Gipfels Kirche befindet sich im Süden fließt East Church nördlich Wirbel entfernt. Verwendet für Ihr turkeyarena.co mit Luftzirkulation an heißen Sommer gilt als die beste Grafik.

 

Die Struktur des Gipfels Kirche in den Ausgrabungen gezeigt, dass ein großer Brand zerstört. Die Struktur keine Arbeit angetroffen außer ein paar Nägel in meinen Ausgrabungen nahe, dass die Beute vor dem Feuer. Wahrscheinlich AD In den arabischen Überfälle 7. Jahrhundert nach Kleinasien zerstört wird, hat es den Binnen Siedlungen auf der Insel verlegt. UNTERNEHMEN. Im 11. Jahrhundert das Byzantinische Reich, wieder mit einem Selbststudium zu sammeln, ist eine kleine Gruppe auf der Insel versuchen, den alten Glanz wieder zu beleben, obwohl nicht so intensiv wie im vorigen Jahrhundert nicht jede Tätigkeit und Präsenz zu zeigen. Ship Insel im Süden kleinere Karacaören und Tuzla Insel im westlichen Teil der Nase, sind Kandidaten zeitgenössische Struktur bleibt. Gebäude erkennbar bleibt; und das Mausoleum Kirche steht im Vordergrund. Die Kirche befindet sich auf dem Höhepunkt Karacaören Insel gelegen, ist es der Fokus auf die Ruinen.

 

Geplante um kleine Gruppen, Kirche und Gräber von Heiligen arbeiten sollten Priester. Einige der Gräber der Innenraum gibt es Spuren der Fresken mit zeitgenössischen Kirchen. Die Kirchentreppe in den Untergrund geschnitzt eine Inschrift an der Seitenwand; Es wird gesagt, dass die Kirche, die dem Heiligen gewidmet ist. In diesem Hinterland; Durch Schiffe und Karacaören Insels intensive Tuzla Nase in den Osten fort vielen Put in der Kirche, in der Nähe der organisierten mehrere Struktur begrenzt bleibt byzantinische Siedlungen entstehen durch die Verwendung als Pausenraum im Meer Reise in den alten Zeiten.

 
 
 
 
 

 

Yandex.Metrica